Rassismus ist für’n Arsch!

Über unser Crowdfunding auf Startnext wollen wir ein Klopapier finanzieren, das antirassistische Arbeit leistet. Unser Plan: 100.000 Packungen spenden 100.000 EUR für Antirassismus- und Empowerment-Workshops. Lade dir die ART.zip herunter und gestalte deine Vision des Verpackungs-Motivs für das Antirassistische Klopapier!

Dein Motiv auf 100.000 Packungen

Roger Rekless und Goldeimer rufen die BIPoC Community in Deutschland auf, am Design-Contest für das Antirassistische Klopapier teilzunehmen – ob als Team oder Einzelperson. Wenn deine Vision unsere Jury überzeugen kann, leisten bald 100.000 Packungen mit deinem Motiv antirassistische Aufklärung auf deutschen Klos. Gleichzeitig sammeln wir mit dem Verkauf 100.000 EUR für Antirassismus- und Empowerment-Workshops unserer Partnerorganisationen: der Amadeu Antonio Stiftung, der Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Bund e.V. und dem Social Justice Institut München.

Amadeu Antonio Stiftung Initiative Schwarze Menschen in Deutschland Social Justice Institut München

Das kannst du gewinnen

Der 1. Platz:
Das von der Jury ausgewählte Motiv wird auf 100.000 Packungen vom Antirassistischen Klopapier gedruckt. Weiterhin wird der erste Platz mit 2.000 EUR und einem Bigpack (27 Packungen à 8 Rollen, 150 Blatt) vom Antirassistischen Klopapier prämiert. Zusätzlich erwartet die ersten drei Plätze eine gemeinsame Ausstellungsfläche auf der nächsten Millerntor Gallery. Die Millerntor Gallery ist ein internationales Kunst-, Musik- und Kulturfestival im Herzen Hamburgs, initiiert von Viva con Agua de Sankt Pauli e.V. und dem FC Sankt Pauli. Bunt, laut und offen für alle.

Der 2. & 3. Platz
Zweit- und Drittplatzierte bekommen ein Pack (9 Packungen à 8 Rollen, 150 Blatt) vom Antirassistischen Klopapier. Außerdem erwartet die ersten drei Plätze eine Ausstellungsfläche auf der nächsten Millerntor Gallery.

Ein Dankeschön für weitere Teilnehmende:
Als Dank für die Teilnahme wollen wir weitere Teilnehmende mit ihrem Instagram-Profil oder ihrer Website auf der Verpackung erwähnen und so auf ihr künstlerisches Schaffen aufmerksam machen.

So nimmst du teil

Das Antirassistische Klopapier soll Menschen, die in ihrem Alltag stetig mit Rassismus konfrontiert werden, eine weitere Plattform bieten. Wir laden deshalb KreativeKünstler*innen und Designer*innen aus der BIPoC Community ein, gestalterisch am Antirassistischen Klopapier mitzuwirken. Sowohl im Kollektiv als auch als Einzelperson ist eine Teilnahme möglich. Die gesamte Vorderseite und die Fläche auf den Rollen gehört allein deiner Botschaft. Wir pressen kein Logo neben deine Kunst. Auch profitieren wir nicht von deinem Engagement gegen Rassismus. Alle Gewinne fließen in Antirassismus- und Empowerment-Workshops unserer Partnerorganisationen. Und so geht’s:

1. ART.zip herunterladen
2. Design als Einzelperson oder im Kollektiv anfertigen
3. Design auf dieser Website hochladen

Wir freuen uns natürlich, wenn du für das Crowdfunding Lärm in den sozialen Netzwerken machst. Wenn du deinen Entwurf vor Ende des Contests schon zeigen möchtest, dann freuen wir uns wenn du das Hashtag #rassismusistfürnarsch nutzt, sodass wir auch über unsere Kanäle auf dich aufmerksam machen können.

Maße, Verpackung: 380x195mm. Maße, Klopapier: 95x125mm

Erinnert mich!

Dieser Contest geht erst richtig los, wenn das Crowdfunding auf Startnext erfolgreich abgeschlossen und damit die Produktion finanziert ist. Wir können dich gerne benachrichtigen, sobald es soweit ist. Wenn du gerade Feuer und Flamme bist, kannst du aber auch jetzt schon dein Design einreichen.

Lade dein Design hoch!

Du kannst ab jetzt dein Design hochladen. Teilnahmeschluss ist am 21. Januar 2021 um 23:59 Uhr. Bitte achte vor dem Upload darauf, dass du alle Vorgaben einhältst, die du im Dokument Designvorgaben.pdf in der ART.zip findest. Die Teilnahme ist sowohl als Einzelperson als auch als Design-Team oder Künstler*innen-Kollektiv möglich.

Upload als Einzelperson

Upload als Kollektiv

Teilnahmeschluss

0Wochen0Tage0Stunden0Minuten