Wer hat das Klo erfunden?

Seit Jahrtausenden hocken oder sitzen die Menschen überall auf der Welt, um Aale in die Tonne zu donnern. Aber ab wann ist etwas eigentlich ein Klo? Lilly Lokus ergründet zusammen mit ihrem Vogel-Freund Heinrich die Geschichte ihrer Urahnen.

Wer hat das Klo erfunden?

Ein modernes Bad vor 4800 Jahren

2800 v.Chr. – Industal
Das älteste Klo der Welt

Im Industal (heute Pakistan) gab es schon 2800 v.Chr. Toiletten in Wohnhäusern. In Mohenjo-Daro, einer der ältesten bekannten Städte der Induskultur, lag das Klo zur Straße hin. Durch Tonröhren wurden Exkremente mit Wasser in eine Kanalisation gespült. Von Hand, versteht sich. Sogar Duschkabinen gab es hier bereits. Mit diesem hohen Standard war die Induskultur ein Einzelphänomen in der Antike.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • In Ägypten nutzt man Kalender, die das Jahr in 365 Tage einteilen.
  • In China etabliert der legendäre Urkaiser Shennong den Tee als Getränk.
  • In Ägypten wird die älteste bekannte Pyramide der Welt erbaut.

Königliches Kacken in Europa

2000 v.Chr. – Griechenland

Die älteste Toilette mit Abwassersystem in Europa findet sich im Palast von Knossos. Dieser wurde 2000 v.Chr. erbaut. Die Toilette in einem 2,6 Quadratmeter kleinen Raum im Ostflügel wurde wahrscheinlich jedoch erst um 1600 v.Chr. eingebaut. Durch den Kanal unterhalb der Öffnung floss stetig Wasser, zumindest in den regenreichen Herbst- und Wintermonaten.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • Das letzte Mammut stirbt auf der Wrangelinsel.
  • Ein historischer Vulkanausbruch auf Santorini ist vermutlich der Grund für eine Veränderung des Weltklimas. Es wird deutlich kälter.

#Klosfüralle in Griechenland

Erstes Jahrtausend v.Chr. – Griechenland
Wer hat das Klo erfunden?

Normalerweise waren Klos in der Antike nicht vorhanden oder einer kleinen Elite vorbehalten. Die Griechen demokratisieren Mitte des ersten Jahrtausends v.Chr. die Toilette als erstes Volk in Europa. Jeder Bürger bekommt Zugang zu einer Toilette – viele im eigenen Bürgerhaus, es entstehen aber auch erste öffentliche Toiletten, deren Prinzip die Römer später übernehmen.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • Buddha, Konfuzius, Zarathustra und Pythagoras werden geboren. Es entstehen viele bedeutende Philosophien und Religionen, die unsere Welt bis heute prägen.
  • Theater und Lyrik entstehen in Griechenland.
  • Hochkulturen im Amazonas erschaffen die bis heute fruchtbarste Erde der Welt, die Terra Preta, oder „Schwarze Erde“.

Währenddessen im antiken Rom…

Erstes Jahrtausend v.Chr. – Römisches Reich

Die Römer übernehmen noch vor Christi Geburt die Pole-Position. Öffentliche Klos und Badeanstalten werden fester Bestandteil der Stadt. Oft kacken die Römer auf öffentlichen Klos gemeinschaftlich. Einzelkabinen gab es nicht, dafür Latrinenräume mit bis zu zwanzig Sitzplätzen. Nach dem Geschäft säuberte man sich mit einem Schwamm an einem Stock.

Keine Klos im Mittelalter

Erstes Jahrtausend n.Chr.

Das Mittelalter hat uns mehrere hundert Jahre Entwicklung gekostet. In diesem Zeitalter ging der vergleichsweise hohe Hygienestandard verloren. Kacke wurde einfach auf der Straße entsorgt. In Burgen gab es den Donnerbalken, von dem die Exkremente entlang der Mauer in den Burggraben platschten. Erst Mitte des 16. Jahrhunderts wurde es wieder etwas besser.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • Man haut sich die Köpfe ein und wäscht sich nicht regelmäßig.
  • 1347 sucht die Pest Europa heim und tötet ein Drittel der Bevölkerung.
  • Der Buchdruck wird erfunden.

Das erste WC

1596 – Vereinigtes Königreich

Bereits 1596 wurde das erste Wasserklosett von Sir John Harington erfunden. Leider blieb es ungewürdigt. Den ersten richtigen Einsatz sollte es erst gute 215 Jahre später haben.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • René Descartes wird geboren.
  • Die Ponte di Rialto, wichtigste Brücke Venedigs, wird fertig gestellt. Unter ihr sangen auch damals schon Gondolieri von Amore.
  • Die Uraufführung von Shakespeares „Romeo und Julia“ findet in London statt.

Das erste patentierte Spülklo

1775 – Vereinigtes Königreich

Das erste Wasserklosett mit Siphon wird von Alexander Cummings 1775 patentiert. Auch heute ist der Anschluss über ein s-förmiges Rohr noch gebräuchlich. Er mindert Geruchsentwicklung und verhindert, dass Fliegen Krankheitserreger aus der Kanalisation in den Wohnraum tragen können. In Betrieb genommen wurde diese Toilette 1810.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • 1776 wird die amerikanische Unabhängigkeitserklärung verabschiedet. Die USA sind geboren.
  • Sauerstoff wird entdeckt.
  • Die damals noch nicht weit verbreitete „Tartuffel“ rettet die Deutschen aus einer großen Hungersnot. Bis heute bestimmt dieses Ereignis maßgeblich unseren Speiseplan.

Die erste Trockentoilette

1860 – Vereinigtes Königreich

Das Patent für die erste Trockentoilette wird im Mai 1860 vom Pfarrer und Erfinder Henry Moule angemeldet. Sie erfreute sich ein halbes Jahrhundert wachsender Popularität, jedoch setzte sich die Spültoilette dann durch.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • Das erste funktionstüchtige Telefon wird 1861 vorgestellt. „Das Pferd frisst keinen Gurkensalat“ sind die historischen ersten Worte, die durch Johann Philipp Reis‘ Fernsprechanlage gesprochen werden.
  • Das erste Auto ist am Silvesterabend im Jahr 1879 fahrtüchtig. Gebaut von Carl Benz.

#Klosfüralle, zweiter Anlauf

1899 – Deutschland

Neue Fertigungsmethoden machen es möglich, Keramikschüsseln in großer Stückzahl zu produzieren.1899 wird das Wasserklosett erschwinglich für alle Bevölkerungsschichten.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • 1891 wird das Klopapier patentiert. In der Beschreibung des Patents hängt die Rolle natürlich mit dem Blatt nach vorne.
  • Seit 1893 dürfen im ersten Land weltweit auch Frauen Männer wählen. In Neuseeland. Für gleiche Bezahlung für gleiche Arbeit kämpfen Frauen heute noch.

Der wassersparende Spülkasten.

1979 – Deutschland

Karl Siebert meldet 1979 das Patent für den wassersparenden Spülkasten an, der nicht die komplette Füllung in die Toilette fließen lässt, sondern sich manuell regulieren lässt. Seitdem lässt sich der Spülgang an das große und kleine Geschäft anpassen.

Andere Ereignisse dieser Zeit:

  • 1969 betritt der erste Mensch den Mond.
  • London Calling von The Clash wird 1979 veröffentlicht.
  • Im Wendland gehen 100.000 Menschen auf die Straße, um die Einrichtung eines Atommülllagers in Gorleben zu verhindern. Es folgen noch größere Demonstrationen gegen Atomkraft in Brokdorf bei Hamburg und in Bonn.

Wie geht es weiter?

Es gibt viele Konzepte für die Toilette der Zukunft. Die Klos sammeln zum Beispiel Urin, um Phosphor zu recyceln, beherbergen Würmer, die Exkremente in Kompost umwandeln und brauchen keinen Anschluss zu Wasser und Abwasser. Welche Konzepte sich in der breiten Gesellschaft durchsetzen? Wir sind so gespannt wie ihr!

© Goldeimer gGmbH. All Rights Reserved.